Gegen den Trend: Weniger Studenten an der Uni Potsdam

Um acht Prozent ging die Einschreibung von Erstsemestern zurück. Es werden werden unterschiedliche Gründe angeführt: Die hohe Bewerberzahl der Vorjahre auf Grund der doppelten Abiturjahrgänge sowie der Wegfall der Wehrpflicht haben in den vergangenen Jahren zu einer überhöhten Nachfrage geführt. Es kann aber auch an den „hochgeschraubten Zulassungsbedingungen“ liegen. Mehr dazu: pressreader

Neuer Masterstudiengang Soziale Arbeit an der Evangelischen FH Hamburg

Mit den Vertiefungsmöglichkeiten „Sozialraumorientierung“ und „Ethik und Management“ startete zum Wintersemester 2016/17 dieser neue Studiengang, der sich vor allem an Berufstätige mit Diplom- oder Bachelorabschluss, die sich auch auf Master-Niveau wissenschaftlich weiterzuqualifizieren wollen, richtet. Mehr dazu: Ev. Hochschule Hamburg

Abituienten entdecken die duale Ausbildung

Immer mehr Abiturienten entscheiden sich für eine duale Ausbildung, während der Anteil der Hauptschüler an einer betrieblichen Ausbildung sinkt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung des BIBB: „Erstmalig mehr Ausbildungsinteressierte mit Studienberechtigung als mit Hauptschulabschluss“